Lageplan


Dem Bauantrag muss der Lageplan beilegen, der in seiner zeichnerischen Form dem B-Plan ähnelt, aber nun das Haus in Draufsicht auf das Grunstück plaziert. Erenthält unter anderem:

  • die Lage des Grundstücks zur Nordrichtung
  • Flur und Flurstücksnummer des Grundstücks
  • Größe des Grundstücks
  • Lage des Hauses und der Nebengebäude auf dem Grundstück
  • Abstände zu Nachbargrundstücke
  • Höhenlagen der Grenzpunkte
  • Stellflächen für PKWs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.