Fliesen für Ihr Eigenheim

Flickr, BY-SA © Tornatore
Flickr, BY-SA © Tornatore

Wenn das Haus einmal steht, dann geht es an den nächsten Schritt: Auch von innen soll es schön und heimisch werden und seinen Bewohnern ein Wohlgefühl vermitteln. Für das richtige Gesamtbild ist auch der Belag des Bodens von entscheidender Bedeutung: Neben Laminat, Parkett, Linoleum oder Teppichboden gibt es natürlich auch Fliesen. Gerade im Badezimmer, aber auch im Flur oder in der Küche sind Fliesen oft zu finden. Die Gründe liegen auf der Hand: Fliesen sind robust, attraktiv und leicht zu reinigen.

Das Fliesenlegen

Doch neben der Wahl der passenden Fliese ergibt sich für viele Menschen bei Fliesen ein weiteres Problem: Das Fliesenlegen. Sicher kann man diese Aufgabe in Eigenarbeit übernehmen, aber unerfahrene Heimwerker machen hier oft Fehler. Schlechte Arbeit zum Beispiel beim Fliesen der Duschwände kann beispielsweise dazu führen, dass sich im Laufe der Zeit Schimmel in der Wand bildet. Ist das Material nicht in Ordnung, können die Folgen ebenfalls gravierend sein. Hier muss der Hersteller dann zwar nachliefern, aber um die Entfernung der alten und das Legen der neuen Fliesen müssen Sie sich in der Regel kümmern, denn dazu müssten Sie dem Händler beweisen, dass er den Mangel erkennen konnte, Focus berichtete beispielsweise von dieser Rechtsprechung.

Professionelle Hilfe?

Glücklicherweise gibt es aber auch eine Alternative zum Selbermachen: Den Fliesenleger. Dieser professionelle Handwerker gewährleistet Ihnen, dass Alles mit seiner Arbeit und dem Material in Ordnung ist – ansonsten können Sie Nachbesserung beantragen. Wer aus München oder seiner Umgebung kommt, findet beispielsweise bei Belosa den richtigen Partner für das Verlegen der Fliesen in seinem Eigenheim. Eine kostenlose Besichtigung Ihres Hauses, bei dem Ihnen dann ein unverbindliches Angebot unterbreitet wird, ist hier natürlich Standard. Seine Stellung als führendes Unternehmen für das Verlegen von Fliesen in München erlangte Belosa vor Allem damit, dass Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Sauberkeit und natürlich auch ein freundliches Auftreten für seine Mitarbeiter eine Selbstverständlichkeit sind.

Fazit

Es hat zahlreiche Vorteile beim Fliesenlegen einen Profi ran zu lassen, am Besten natürlich immer ein seriöses Unternehmen wie Belosa, dass Ihnen eine kostenlose Besichtigung zur Erstellung eines unverbindlichen Angebots anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.