Bescheidene Bescheide

Heute bekamen wir Post vom Finanzamt Kiel, gleich zwei Bescheide (ist das der korrekte Plural?). Der Bescheid über den Einheitswert (Zurechnungsfortschreibung) teilt uns mit, dass der Einheitswert für das unbebaute Grundstück bleibt wie bisher, nämlich bei 8.027€ (15,700 DM). Häh? Wieso unbebautes Grundstück? Entweder die haben da was nicht mitbekommen oder da kommt irgendwann noch ein Update; vielleicht ist das der ordentliche Dienstweg.

Der Bescheid über den Grundsteuermessbetrag (Neuveranlagung) multipliziert mir dann diesen Einheitswert mit der Steuermesszahl von 0,35% und kommt also auf einen Steuermessbetrag von 28,09€ – die zahl ich doch gern. Aber ich befürchte, das ist noch nicht das Ende.

Ein Gedanke zu „Bescheidene Bescheide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.