Fassade streichen

Ein Traum in Alt-Kiefer
Ein Traum in Alt-Kiefer

Heute starteten wir unsere erste Streich-Aktion. Ich hatte für ein kleines Vermögen Lasur-Pinsel und Rollen im Baumarkt erstanden, es konnte also losgehen.

Zu meinem großen Kummer bekam ich allerding von meiner Familie ein Gerüstverbot auferlegt. (Zugegeben, Hochschwanger mit mehrfachem Bänderriss auf nem Gerüst rum zu turnen, ist vielleicht nicht die beste Idee…) So blieb mir nur die kleine Wand unter den Küchenfenstern, während Thommy und mein Papa sich an die eigentliche Arbeit machten. Nachmittags wechselte mein Bruder meinen Papa ab, und dank dieser Unterstützung wurde die komplette Fassade mit dem ersten Anstrich fertig.

Ich bin begeistert! Wir waren uns ewig unschlüssig wegen der Farbe, aber dieser Braunton wird zu den dunkel grauen Fenstern und dem später mal weißen Putz bestimmt klasse aussehen. Bin gespannt, wie der Farbton nach dem zweiten Anstrich (der für Morgen geplant ist) aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.