Die Fensterbänke sind jetzt auch da

Die Putzer (die übrigens wie Dammann-Haus aus Wohnste kommen) kamen heute Morgen wieder und hatten die Fensterbänke dabei samt Auftrag, diese einzusetzen.  Ist zwar nicht genau das, was sie eigentlich machen wollten, aber sie haben es wohl schon ein paar mal gemacht.

Ich kümmerte mich währed dessen darum, dass die Putzer Wasser bekamen. Wir haben uns die Anmeldung für  Bauwasser gespart, da wir ja nur 200 Meter von der Baustelle weg wohnen, und die fünf Eimer, die der Putzer braucht, holen wir so rüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.