Die Bauanzeige ist da!

Nachdem wir schon seit Tagen mit den Hufen scharren, war heute nun endlich die lang erwartete Bauanzeige für uns zum Unterschreiben im Briefkasten. Gleich morgen werde ich diesen Stapel Papier zum Bauamt schleppen, und dann heißt es wohl wieder mal abwarten. 

Zur Zeit hoffen wir übrigens wirklich sehr auf Sonne, damit unser Grundstück, welches in Gemeinschaftsarbeit der Firmen Böttcher und Stoltenberg beim Bau des Nachbarhauses so übel zugerichtet wurde, dass man den Eindruck hat, hier sei ein Atomkrieg ausgetragen worden, wenigstens etwas durchtrocknet. Es wäre jedenfalls echt blöd, wenn unser Geologe bis zum Hals im Schlamm auf unserem Grundstück versinkt. Finn mussten wir auch schon aus einem dieser Löcher retten. Mal sehen, welcher Bauarbeiter seine Gummistiefel findet – die sind nämlich noch dort… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.