Sanitär

Nachdem wir vor ein paar Wochen beim Sanitärbetrieb Gawarecki waren und uns mit Julia (hat mit Wonny Abi gemacht) und ihrem Bruder Ole über verschiedenste Klo-, Waschbecken- und Duschformen Gedanken gemacht haben, sowie über die Fragestellung, ob der Klo-Abfluss um drei Ecken herum noch genug Gefälle bringt, um alles wegzuspülen, was weg muss, war Julia nun gestern mit dem ersten Angebot bei uns.

Puh! Watt datt wieder alles kostet. Klar, da werden natürlich Begehrlichkeiten geweckt: so eine Regenkopfdusche wollen wir haben, allein schon weil sie „Raindance“ heißt. Hübscher (und teurer) sind natürlich die Unterputzarmaturen. Natürlich brauchen wir eine Zirkluationspumpe für Warmwasser – wir wollen schließlich sofort warmes Wasser aus dem Hahn. Und hat sich eigentlich schon mal einer dieser Spiegelschrank-Hersteller die Frage gestellt, warum seine Produkte soviel Kosten wie ein Kleinwagen?

Da müssen wir wohl nochmal ersthaft rechnen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.