Bauvertrag

Wir haben nun nach Anraten und Drängen einiger Bekannter, Kollegen und Freunde  den TÜV NORD eingeschaltet, der uns mit Herrn Herbold seine Dienste des baubegleitenden Qualitätscontrolling anbietet. Dammann-Haus gibt 1.000 Euro dazu, wenn wir den TÜV einschalten und nicht irgendeinen dahergelaufenen Zwei-Mann-Betrieb, der sich profilieren will, indem er möglichst viele Nichtigkeiten aufbauscht. Dennoch hoffen und glauben wir, dass es rausgeschmissenes Geld ist ;-)

Herr Herbold hat denn auch in den letzten Tagen die Bau- und Leistungsbeschreibung inspiziert und einige Punkte angemerkt, die wir aber heute alle mit Herrn Dammann klären konnte.

Es ist nun also soweit; in wenigen Minuten werden wir den Bauvertrag mit der Firma Dammann-Haus unterschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.