Pfahlgründung

Der Bohrer

Der Bohrer

Hatten wir schon erwähnt, dass das Grundstück quasi eine schwimmende Grassohle ist? Ja ja, wir bauen in Klein Venedig. Das Gebiet war fürher mal Moor und ein freundlicher Geologe hat in seinem Schreiben empfohlen, auf Pfählen zu bauen. Das ist dann auch wirklich sicher. Kennt jemand die Abschlussszene aus dem letzten Bond-Film Casino Royal?

 

Auf jeden Fall wird das Ganze von der Gemeinde bezuschusst, von daher kann man auch nichts dagegen haben. Wonny will sowieso keinen Keller mehr, nachdem ihr dort in letzter Zeit immer so dicke Käfer begegnen.

Unsere nördlichen Nachbarn fangen nun an mit dem Bau. Und nun schaut Euch mal diesen Bohrer an; das ist mal ein Bohrer, oder? Ein großer Teil steckt noch in der Erde. Wenn das nicht hoffen lässt auf eine solide Zukunft. Und wenn im Zuge globaler Erwärmung die meisten Häuser der Erosion der Ostsee ausgesetzt sind, können wir mit unserem Boot am hauseigenen Steg anlegen und per Strickleiter unser Haus erreichen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.