Dammann-Haus

logo_dammannhausWir saßen gerade sieben(!) Stunden mit Thomas Dammann zusammen, Architekt und Geschäftsführer von Dammann-Haus. Es war sehr nett und aufschlussreich. Dammann-Haus scheint recht brauchbar, inbesondere weil Herr Dammann als Architekt eine Zimmerei im Hintergrund hat und man daher ein Architektenhaus zum Festpreis bekommt.

Allerdings scheint unser Traum von Dachterasse auf dem Obergeschoss recht schwierig oder vielmehr teuer, da er quasi pro Quadratmeter berechnet. Da wir noch ein zweites Obergeschoss hätten, kommen wir auf zuviel Wohnfläche, wenn wir nicht das Raumkonzept im EG und OG zerstören. Wonny ist dann auf die Idee gekommen, ein Satteldach zu nehmen und eine kleinere Dachterasse auf einen Vorsprung zu setzen, wo sonst ein Giebel wäre. Mh, ich finde Satteldächer immer noch altmodisch, aber wenn’s nicht anders geht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.